Notfunk unter schwierigen Bedingungen in Nepal

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Da Lizenzen für Funkamateure erst seit 2011 vergeben werden, mangelt es an Funkern. Die bisher einzige UKW-Notfunkstation in Kathmandu ist seit Samstag in Dauerbetrieb.

Informationen hier: http://fm4.orf.at/stories/1758227/

weiterer Artikel auf fm4, 03.05.2015: http://fm4.orf.at/stories/1758435/

weitere Informationen (in Englisch): http://www.iaru-r1.org/index.php/emergency-communications

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.